Voriger
Nächster

DEIN YOGASTUDIO IN LINZ

Ashtanga Yoga Linz ist ein Rückzugsort und Übungsfeld für urbane Yogis und Yoginis. Wir wollen ein Yoga-Zuhause für Menschen sein, die sich eine regelmäßige Yogapraxis erarbeiten möchten und bereit sind, daran zu wachsen.

Wir laden dich ein bei uns im Studio Yoga zu üben – ohne Leistungsdruck – aber in gemütlicher Atmosphäre.
Bei uns kannst du Yogakleidung und Yogazubehör einkaufen, denn wir haben den ersten Yogastore in Linz direkt bei uns im Studio.

Komm und trink eine Tasse guten Tee mit uns, ruhe dich aus, erhole deine Sinne, übe, schwitze, lach und entspann.
Wir freuen uns auf deinen Besuch!

DAS TEAM

Das sind wir: ein junges, vielfältiges und internationales Team von Yogalehrerinnen.
Wir unterrichten aus dem Herzen heraus. Unser Erfahrungsschatz und die zahlreichen Ausbildungen geben uns einen sicheren Rahmen dafür.
Wir freuen uns darauf dich kennen zu lernen!

Denise Herrera Peña

Ashtanga, Mysore Style, Vinyasa, Yogalehrer.innen Intensivtraining

Mein ganzes Leben schon interessiert mich ein Bewusstsein außerhalb vom Alltagsdasein. Diese Suche hat mich über viele Erfahrungen schließlich auf einen spirituellen Weg gebracht, der ganz ohne esoterischem Schnickschnack auskommt: In der simplen und strukturierten Ashtanga Praxis finde ich jeden Tag aufs neue die Disziplin und Leidenschaft für ein Üben auf der Matte und darüber hinaus.

In erster Linie sehe ich mich als Schülerin und verneige mich dankbar und voller Liebe vor meinen Lehrer.innen. Wichtige Lehrer.innen auf meinem Weg sind Romana und Sascha Delberg, Mary Taylor und Richard Freeman, Michael Stone und viele mehr.

Einzutauchen in die Tiefen des Yoga scheint zugleich eine Reise ins eigene Bewusstsein zu sein. Permanentes Lernen bleibt nicht aus, sei es über Ausbildungen, direkt durch meine Lehrer.innen, Selbststudium, durch das Unterrichten und vor allem durch die Beziehungen zu anderen Menschen.

Yoga unterrichte ich, weil ich anderen Menschen helfen möchte sich zuhause im eigenen Körper zu fühlen. Mein Unterricht ist geprägt von Klarheit und Herzlichkeit, erklärt anatomische und physiologische Zusammenhänge, hält den Fokus beim Atem, ist manchmal sehr intensiv und anstrengend und gibt aber immer auch Raum für Entspannung und Selbstwahrnehmung. Ich möchte einen Raum für Selbsterforschung ohne Perfektionszwang schaffen, in dem wir uns selbst ehrlich und achtsam begegnen können, Spaß am Üben haben und Klarheit, Freundlichkeit und Offenheit kultivieren

Ich habe ein Studium der Kultur- und Sozialanthropologie absolviert, bin ausgebildete Mediatorin und Referentin für Interkulturalität und Kommunikation.

2011 200 Std. Yoga Alliance Certified Yoga Teacher Training. Centered Yoga Thailand

2011 Workshop mit Axel Dinse: Adjustment Klinik. Yogawerkstatt Wien.

2012 4 Days Intensive mit Richard Freeman. Yogawerkstatt Wien

2012 Workshop: Ashtanga Yoga and Vinyasa Krama. Matthew Sweeney. Yogamelange Wien.

2012 Workshop: Michael Stone: „The 8 Limbs of Yoga in Depth“. Yogawerkstatt Wien.

2013 Workshop mit Manfred Gauper: Ashtanga Vinayasa Yoga. Ooom Studio Wien.

2013 Gravotonics Yoga Swing Teacher Training Intensiv. Yoganotion Wien.

2013 Yin Yoga Teacher Intensiv mit Josh Summers. Yogawerkstatt Wien

2013 Workshop mit Michael Stone: The deeper Dimensions of Yoga.

2013 5 Days Acro Yoga Elemental Immersion. Ganesha. Wien.

2013 2 Workshops mit Eric Franklin. (Kraft im Psoas, Befreite Atmung).

2012-2013 Ausbildung dipl. Wirbelsäulentrainerin. Body and Health Academy. Wien.

2014: Ausbildung zur Bewegungspädagogin nach der Franklin Methode (Level 1)

2014: Assistenz bei einem 200 Std. Yogalehrer Intensivtraining. Yogawerkstatt Wien

2015: 200 Std. Teachers Intensiv Training mit Richard Freeman und Mary Taylor. Yogaworkshop Boulder/Colorado.

2015: Workshop der Franklin Methode zum Thema Faszien.

2016: Ausbildung zur Faszientrainerin. Divo Müller und Robert Schleip. München

2016: 100 Std. Advanced Yoga Teacher Training: Anatomy mit Arielle Nash und Elonne Stockton. Centered Yoga Thailand

2017: 300 Std. Yogalehrer Aufbautraining. Yogawerkstatt Wien.

2017: 4 Days Workshop mit Gregor Maehle. Ashtanga Yoga. Yogamelange Wien

2018: 50h Inversions Teacher Training. Patrick Beach und Carling Harps. Yogaloft Wien.

2018: 1 Woche Retreat mit Ty Landrum. Salento, Italien.

2018: 4 Days Intensive „The Art of Vinyasa“ mit Richard Freeman und Mary Taylor. Wien.

2018: Liquid Flow 50hr Advanced TT – Adjustment Training – mit Simon Park. Amsterdam.

FLORENTINA HAUSKNOTZ

Ashtanga, Mysore Style, Yogalehrer.innen Intensivtraining

Die Frage, wer ich nun sei oder nicht und wie ich mich beschreiben möchte, stiftet in mir zu jeder Zeit Verwirrung. Diese Art mich zu beschreiben, vermag es nun doch auch einiges über mich zu sagen. Ich bin ein verwirrter Geist und übe Yoga. Ich habe im Fach Philosophie promoviert, um mir die Frage nach dem Wer ist Wer, und Warum überhaupt, zu stellen. Ich bin auf eben diesem Weg zum Ashtanga Vinyasa Yoga gekommen, das mich aufgrund der Klarheit seiner Struktur fasziniert.

Romana und Sascha Delberg, die Yogawerkstatt Wien, sind meine LehrerInnen. So wie ich das Üben erfahren durfte – als Ort der Ruhe, des Ausprobierens und Spasshabens – so möchte ich die Yogapraxis auch weitergeben. Mein Unterricht soll die Möglichkeit geben, eine Sache nur um ihrer selbst willen zu betreiben, wir wollen Yoga üben, weil uns die Positionen gefallen, weil uns eventuell der philosophische Hintergrund interessiert, jedoch nicht, um an einem anderen Ort anzukommen. Kurz gesagt: Yoga ist immer da.

 
Mysore, KPJAYI (3 Monate 2012)
Wien, Yogawerkstatt (200 Stunden 2013-2014)
Wien, Nuad (einjährige Ausbildung 2013-2014)
Wien, Yogawerkstatt (500 Stunden 2017)
Boulder, Yogaworkshop (Monat mit Mary Taylor und Richard Freeman, Juli 2018)

KRISTINA LINDBERG

Ashtanga, Vinyasa, K-Yoga

Von Schweden bis nach Linz immer durch Tanz und Musik begleitet, war ich auch stets interessiert an neuen Bewegungsformen. Durch meine Schwester bekam ich den Impuls Yoga zu probieren.

Nach einem wunderschönen Ashtanga Workshop in Götheborg, fand ich meine neue Inspiration. Vor 5 Jahren begegnete ich Young Ho Kim von Inside Yoga – er gab mir das Werkzeug all meine Vorlieben in meine Yogapraxis einfließen zu lassen. „Es ist dein Yoga“, lautete seine Botschaft – die ich auch heute mit viel Freude in meinen Yogastunden weitergebe.

 

MARGIT MÜHLBERGER

Freedance

Margit Mühlberger arbeitet als Freedance Lehrerin und Ausbildnerin, als Impuls-Strömen Trainerin und als Elternbildnerin.

Margit war schon immer leidenschaftliche Tänzerin und motiviert Menschen dazu, sich bewusster und befreiter zu bewegen – ohne jeglichen Leistungsdruck. Das Tanzen kann ein Tor zur eigenen Energie und Freude darstellen, mit ausgelassenen Bewegungen sollen die Teilnehmer über ihren Schatten springen.

Strömen verbindet das Wissen uralter Volksweisheiten und setzt auf die eigenen Selbstheilungskräfte. Durch Strömen können wir unseren Körper besser kennen- und verstehen lernen. Durch die sanfte Methode kann außerdem die Gesundheit gestärkt und gefördert werden. Das Beste: Strömen kann jeder lernen!

 

200 Std. Intensivtraining – Ashtanga Yoga Linz

Martin Brameshuber

Ashtanga

Auf der Suche nach einer Ergänzung zu meinem Sport- und Bewegungsprogramm habe ich im Jahr 2016 begonnen Yogaklassen zu besuchen. Beim Ausprobieren verschiedener Stile bin ich auf AshtangaYoga gestoßen und habe in der Primary Series ein neues Zuhause gefunden. Anfangs gefordert von der Vielzahl an Übungen, stellte ich fest, dass mir diese eine neue Ausrichtung meines Körpers in der Umwelt ermöglichen. Prägungen durch einseitige Bewegungsmuster diverser Ausdauersportarten, und auch durchs Sitzen, finden einen sanften Ausgleich. Durch die Kombination von Atem und Bewegung hilft mir Yoga das Gedankenrad zu verlangsamen und präsenter im Hier und Jetzt zu sein.

Gerne begleite ich Yogis auf ihrem Weg in die Ashtanga-Übungsserie.

200 Std. Intensivtraining – Ashtanga Yoga Linz

CARINA NIMMERVOLL

Ashtanga

Die klare Struktur der Ashtanga-Yoga-Serie ermöglicht es mir, mich ganz auf die Übungen einzulassen. Sie nimmt mir die Entscheidung ab, welcher Übung ich mich als nächstes widmen sollte. So kann ich mich aufmerksam auf die Position fokussieren, in der ich mich gerade befinde. Eine Körperhaltung folgt der anderen. Ein fließender Ablauf entsteht.

Die Yogapraxis ist ein Ritual, welches meinen Alltag strukturiert. Sie ist die Kunst meinen Körper in Richtungen zu bewegen und Haltungen einzunehmen, die mir einst unmöglich schienen. Sie bietet Raum für Möglichkeitsforschung. Yoga üben ist Dasein üben.

In den gemeinsamen Stunden versuchen wir bewusst zu atmen, die Bewegungen mit dem Atem zu verbinden und so in einen Rhythmus zu kommen, der uns durch unsere Praxis begleitet. Wir lernen unseren Körper achtsam in die Position zu bewegen, uns darin wohl zu fühlen, uns achtsam aus der Position heraus zu bewegen und den Übergang zur nächsten Position zu kräftigen – wie auch uns selbst.Herzlichen Dank an meine Yogalehrerinnen: Florentina Hausknotz, Denise Herrera Peña, Mihaela Kavdanska, Irene Zaarour.

200 Std. Intensivtraining – Ashtanga Yoga Linz

LAURA CASATI

Ashtanga

Laura believes in the benefit of taking practice regularly and tries to embody the eight limbs of Ashtanga yoga throughout her daily life. Having started at the Ashtanga Yoga Studio in Linz, she is now facilitating the Ashtanga primary series for beginners and practitioners with experience. Laura holds a YTT licence after having pursued the 200 teacher training course in Linz. On-demand yoga specific chats about Laura’s experience with the Yoga Sutras and the eight limbs are also available.

Stefanie Sonnberger

Mondyoga

Yoga begleitet mich bereits seit meinem 15. Lebensjahr, schon damals meinte meine Mutter, „Wenn du Yoga machst bist du so viel mehr bei dir.“ Wenn ich schlechte Zeiten hatte war der Rat, „Mach doch wieder mal Yoga.“ Auf meinem Weg zurück zu meiner gelebten Weiblichkeit im Alltag spielte Yoga eine große Rolle. Es gab mir einen Raum meinen Körper kennenzulernen und in eine tiefe Verbundenheit mit mir selbst zu kommen. Heute ist Yoga für mich ein Begegnungsraum mit mir selbst.

Es geht um eine Verbindung zur gefühlten und gelebten Weiblichkeit und um eine Begegnung mit dem weiblichen Körper. In meinen Yogastunden vereine ich Yoga, die Kraft der Stimme über Mantren, Breathwork, Klang Elementen, Elementen der Akupressur und Frauenthemen mit einander.

Die Asanapraxis ist eine sanfte & zugleich kraftvolle.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit, einen Raum der Begegnung und Rückverbindung zu einem selbst und anderen Frauen zu öffnen.

Mihaela Kavdanska

Ashtanga

Mika (Mihaela Kavdanska) works as visual & media artist, collaborating frequently with contemporary dance & performance.

She got in touch with Yoga in 1996 and practiced Hatha Yoga for a while. Mika started practicing Ashtanga Yoga in 2005, in Bucharest, with her teacher Irene Zaroour, founder of Ashtanga Yoga Romania.

Mika’s first encounter with Vipassana Meditation as taught by S.N. Goenka, happened in 2008 and has been part of her practice till nowadays.

Starting with 2013, Mika has been sharing Ashtanga Yoga led classes in Linz, with a wide range of practitioners at the Art University, International Graduates Club and different yoga & dance studios.

Romina Tischberger

Vinyasa

Ich praktiziere seit einigen Jahren regelmäßig Vinyasa Yoga und habe auch eine Vorliebe für ausgiebiges Dehnen (Yin – Yoga). Ende 2020 habe ich die Ausbildung zur Übungsleiterin abgeschlossen. Für mich ist Yoga eine Verbindung aus Kraft, Flexibilität, Mobilität und Anmut, im Inneren und Äußeren. 

Mein Augenmerk liegt auf der Ausrichtung der Asanas / Haltungen und einem spielerischen Zugang. In einem sicheren Rahmen soll alles möglich sein. Jede Asana hat eine Vorstellung davon wie sie ausgeführt werden möchte, das respektieren wir. Aber auch du hast deine Anforderungen und die Asana respektiert das ebenfalls. So kreierst du dir diesen Ort des Loslassens, des Friedens.